2017-10-05 (Kommentare: 0)

Drei Stunden volles Programm

Beim Erlebnisnachmittag in Hunteburg konnten die Schülerinnen und Schüler Tic Tac Toe sowie Cross Boccia vorbereiten und spielen. Drittes Angebot war Boxen mit Alexander Wekowzow.

Weiterlesen …

2017-10-02 (Kommentare: 0)

Elternkompetenz fördern

„FuN - Familie und Nachbarschaft“ ist ein Familienbildungsprogramm, das im Familienzentrum Wirbelwind in Bohmte zum festen Angebot zählt. Dieser Kurs findet in den Räumen des VSD statt.

Weiterlesen …

2017-09-20 (Kommentare: 0)

Auf die Würfel, fertig, los!

Im Familienzentrum Wirbelwind gab es einen Spielenachmittag. Jutta Becker und Hilke Bosse aus dem Nessi-Team waren beteiligt.

Weiterlesen …

2017-09-14 (Kommentare: 0)

Inspektor Vender und die Piratendublone

Das nächste Kinder-Krimidinner findet am 7. Oktober bei Gieseke-Asshorn in Bohmte statt. Anmeldungen für das Kinder-Krimidinner sind bis 29. September möglich.

Weiterlesen …

2017-08-31 (Kommentare: 0)

25 Kinder am Heideweg

Der Mobile Jugendtreff besucht jede Woche einen anderen Spielplatz.

Weiterlesen …

2017-08-15 (Kommentare: 0)

Sonne kommt mit Verspätung durch

Trotz des bescheidenen Wetters waren viele Gäste zum Familientag in das Sole-Freibad gekommen.

Weiterlesen …

2017-08-14 (Kommentare: 0)

Interview im Boulder Pool

Bundestagskandidat André Berghegger stellte sich den Fragen der Jugendlichen. Es handelt sich um eine Aktion des Jugendrings Osnabrück Land e.V.

Weiterlesen …

2017-08-11 (Kommentare: 0)

Gastfamilien gesucht

Die Spanierinnen machen ein Praktikum von September bis Dezember in unserem Unternehmensverbund.

Weiterlesen …

2017-08-08 (Kommentare: 0)

Freibadfest für Familien

Jugendpflege organisiert abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen …

2017-08-02 (Kommentare: 0)

Jugendtreffs kommen auf die Spielplätze

Der Mobile Treff ist wieder on Tour!

Weiterlesen …

2017-07-21 (Kommentare: 0)

Unter schwarzer Flagge

Jugendpflege Bohmte veranstaltet großes Piratenabenteuer.

Weiterlesen …

2017-07-14 (Kommentare: 0)

Kotten-Kino und Graffiti-Workshop

Die Jugendpflege Bohmte hat zwei interessante Angebote in den nächsten Tagen.

Weiterlesen …

2017-07-05 (Kommentare: 0)

Sommerfest: Alle ziehen an einem Strang

Das Sommerfest des TriOs war trotz des Regens gut besucht.

Weiterlesen …

2017-07-03 (Kommentare: 0)

Jung-Detektive ermitteln erfolgreich

Inspektor Vender ist beliebter Bestandteil der Ferienspiele. Diesmal benötigte er die Hilfe anderer renommierter Detektive.

Weiterlesen …

2017-06-28 (Kommentare: 0)

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Tagesgruppe gibt es seit 17 Jahren. Die Kinder kommen direkt nach der Schule und bleiben bis 17.30 Uhr.

Weiterlesen …

2017-06-23 (Kommentare: 0)

Freiwillig am Samstag in der Schule

Fast alle künftigen Fünftklässler der Oberschule Bad Essen waren beim Kennenlerntag dabei.

Weiterlesen …

2017-06-14 (Kommentare: 0)

Mit dem Allerwertesten voran ins Wasser

Im Bohmter Freibad wird die beste "Arschbombe" gesucht. Anmeldungen sind an diesem Sonntag ab 14 Uhr möglich.

Weiterlesen …

Drei Stunden volles Programm

2017-10-05 (Kommentare: 0)

Logo Treff 163

Hilke Bosse erklärt Tic Tac Toe.

Der Hunteburger Erlebnisnachmittag auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Bei allen drei Angeboten war aber auch Konzentration gefragt.

Zum Beispiel bei „Tic Tac Toe“ mit Hilke Bosse (Nessi/Netzwerk Schule – Soziale Integration). Sie ist Schulsozialarbeitern an der Wilhelm-Busch-Schule. Zunächst einmal wurden Säckchen bemalt: auf der einen Seite das Spielfeld, auf der anderen Seite Muster und Motive nach Lust und Laune. Im zweiten Schritt mussten jeweils fünf kleine Steine mit unterschiedlichen Farben besprüht werden. Anschließend konnte gegeneinander gespielt werden. Ziel ist es, drei Steine senkrecht, diagonal oder waagerecht in eine Reihe zu legen. Hier war ein gutes Auge gefragt, um Fallen zu erkennen beziehungsweise den Sieg des Gegners zu verhindern.

Alexander Wekowzow zeigt die richtige Schlagtechnik.

Bohmtes Jugendpflegerin Jana Nega erklärte einigen anderen Mädchen und Jungen derweil, wie man alle Voraussetzungen für Cross Boccia auf die Schnelle schafft. Kleine mit Sand befüllte Tütchen wurden in Socken eingewickelt und zu Kugeln geformt. Die Zielkugel wurde auf kreative Weise – zum Beispiel durch die Beine, gegen die Wand oder über den Rücken – weggeworfen. Nun musste jeder Mitspieler auch auf diese Weise werfen und versuchen, seine drei Bälle so nah wie möglich an die Zielkugel zu bringen. Der Schulhof diente hierbei als Spielfeld.

Der Schulhof war zugleich aber auch Boxring. Alexander Wekowzow zeigte die Technik bei der linken beziehungsweise rechten Gerade, worauf es bei der Fußarbeit ankommt und wie die Deckung schmerzhafte Treffer am Kinn verhindern kann.

Jana Nega und die Schülerinnen und Schüler beim Cross Boccia.

Nach einer Pause konnten die Schülerinnen und Schüler dann noch einen zweiten Workshop machen. „Wir konnten alle Wünsche der Kinder berücksichtigen, so dass es ein toller Tag war. Vielen Dank an Alexander für die Unterstützung und an Hilke für die tolle Zusammenarbeit“, sagte Jana Nega.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Adresse:

Meller Strasse 3
49152 Bad Essen

Telefon: 05472-9488-0
Telefax: 05472-9488-53
E-Mail: info[at]kinderhaus-wittlagerland.de*

 

*Zum Schutz vor Spam wurde bei der E-Mail-Adresse das @-Zeichen durch ein [at] ersetzt.