2017-10-05 (Kommentare: 0)

Drei Stunden volles Programm

Beim Erlebnisnachmittag in Hunteburg konnten die Schülerinnen und Schüler Tic Tac Toe sowie Cross Boccia vorbereiten und spielen. Drittes Angebot war Boxen mit Alexander Wekowzow.

Weiterlesen …

2017-10-02 (Kommentare: 0)

Elternkompetenz fördern

„FuN - Familie und Nachbarschaft“ ist ein Familienbildungsprogramm, das im Familienzentrum Wirbelwind in Bohmte zum festen Angebot zählt. Dieser Kurs findet in den Räumen des VSD statt.

Weiterlesen …

2017-09-20 (Kommentare: 0)

Auf die Würfel, fertig, los!

Im Familienzentrum Wirbelwind gab es einen Spielenachmittag. Jutta Becker und Hilke Bosse aus dem Nessi-Team waren beteiligt.

Weiterlesen …

2017-09-14 (Kommentare: 0)

Inspektor Vender und die Piratendublone

Das nächste Kinder-Krimidinner findet am 7. Oktober bei Gieseke-Asshorn in Bohmte statt. Anmeldungen für das Kinder-Krimidinner sind bis 29. September möglich.

Weiterlesen …

2017-08-31 (Kommentare: 0)

25 Kinder am Heideweg

Der Mobile Jugendtreff besucht jede Woche einen anderen Spielplatz.

Weiterlesen …

2017-08-15 (Kommentare: 0)

Sonne kommt mit Verspätung durch

Trotz des bescheidenen Wetters waren viele Gäste zum Familientag in das Sole-Freibad gekommen.

Weiterlesen …

2017-08-14 (Kommentare: 0)

Interview im Boulder Pool

Bundestagskandidat André Berghegger stellte sich den Fragen der Jugendlichen. Es handelt sich um eine Aktion des Jugendrings Osnabrück Land e.V.

Weiterlesen …

2017-08-11 (Kommentare: 0)

Gastfamilien gesucht

Die Spanierinnen machen ein Praktikum von September bis Dezember in unserem Unternehmensverbund.

Weiterlesen …

2017-08-08 (Kommentare: 0)

Freibadfest für Familien

Jugendpflege organisiert abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen …

2017-08-02 (Kommentare: 0)

Jugendtreffs kommen auf die Spielplätze

Der Mobile Treff ist wieder on Tour!

Weiterlesen …

2017-07-21 (Kommentare: 0)

Unter schwarzer Flagge

Jugendpflege Bohmte veranstaltet großes Piratenabenteuer.

Weiterlesen …

2017-07-14 (Kommentare: 0)

Kotten-Kino und Graffiti-Workshop

Die Jugendpflege Bohmte hat zwei interessante Angebote in den nächsten Tagen.

Weiterlesen …

2017-07-05 (Kommentare: 0)

Sommerfest: Alle ziehen an einem Strang

Das Sommerfest des TriOs war trotz des Regens gut besucht.

Weiterlesen …

2017-07-03 (Kommentare: 0)

Jung-Detektive ermitteln erfolgreich

Inspektor Vender ist beliebter Bestandteil der Ferienspiele. Diesmal benötigte er die Hilfe anderer renommierter Detektive.

Weiterlesen …

2017-06-28 (Kommentare: 0)

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Tagesgruppe gibt es seit 17 Jahren. Die Kinder kommen direkt nach der Schule und bleiben bis 17.30 Uhr.

Weiterlesen …

2017-06-23 (Kommentare: 0)

Freiwillig am Samstag in der Schule

Fast alle künftigen Fünftklässler der Oberschule Bad Essen waren beim Kennenlerntag dabei.

Weiterlesen …

2017-06-14 (Kommentare: 0)

Mit dem Allerwertesten voran ins Wasser

Im Bohmter Freibad wird die beste "Arschbombe" gesucht. Anmeldungen sind an diesem Sonntag ab 14 Uhr möglich.

Weiterlesen …

Inspektor Vender und die Piratendublone

2017-09-14 (Kommentare: 0)

Logo Treff 163

Das Landgasthaus Gieseke-Asshorn wird wieder zum Schauplatz eines Kriminalfalls: Bohmtes Jugendtreffleiter Norbert Schulte schlüpft in die Rolle des Inspektors Vender. Auch dieses Mal ist er wieder auf die Hilfe von pfiffigen Jungdetektiven zwischen acht und 13 Jahren angewiesen. „Inspektor Vender und die Piratendublone“ lautet der Titel des Kinder-Krimidinners, das am Samstag, 7. Oktober, von 16 bis 19 Uhr reichlich Spannung garantiert.

Im Museum der Stadt eröffnet an diesem Abend die Sonderausstellung „Geheimnisvolle Artefakte der Kriminalgeschichte“. Höhepunkt der Ausstellung ist die 300 Jahre alte Golddublone „Spanische Galeone“ im Wert von 250000 Euro.

Die Münze hat eine bewegte Geschichte und war Teil eines legendären Piratenschatzes. Da Inspektor Vender Nachfahre dieses Seeräubers ist und weil er als Detektiv einen gewissen Ruhm erlangt hat, wurde er zur Eröffnung der Ausstellung eingeladen. Natürlich hat er auch seine Juniordetektive dabei, ein beruhigender Umstand, wie die Direktorin des Museums, Dr. Christiane Friederike Daniel, findet. Doch dann geschieht das Undenkbare: Die kostbare Dublone ist verschwunden, an ihrer Stelle finden die Detektive eine Fälschung vor. Als sie dies erkennen, beginnt die Jagd nach dem Dieb.

Neben Dr. Daniel sind noch andere Gäste verdächtig: Die Numismatikerin Paula Moneda, der Historiker Professor Meyer, die Schatzjägerin Lara von Drachenfels und der Reporter Lars Brennholz. Die Ermittlungen sind schwierig, denn jeder von ihnen ist eine schwierige Persönlichkeit und hatte die Gelegenheit und ein Motiv. Was hat es mit den Hinweisen auf den verschollenen Piratenschatz auf sich? Wer ist der Dieb und vor allem: Wo ist die Dublone?

Die Kosten betragen 10 Euro (inklusive Essen und Getränke). Anmeldungen sind bis 29. September auf www.treffpunkt163.de oder unter Tel. 05471-8022158 möglich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Adresse:

Meller Strasse 3
49152 Bad Essen

Telefon: 05472-9488-0
Telefax: 05472-9488-53
E-Mail: info[at]kinderhaus-wittlagerland.de*

 

*Zum Schutz vor Spam wurde bei der E-Mail-Adresse das @-Zeichen durch ein [at] ersetzt.