2018-08-31 (Kommentare: 0)

Auf Lego folgt Playmobil

Mehr als 80 Lego-Sets wurden aus dem Treff 163 abgeholt und werden an Bedürftige verteilt.

Weiterlesen …

2018-08-21 (Kommentare: 0)

Bauen für den guten Zweck

Lego zusammensetzen am 28. August im Treff 163. Die Sets sind für bedürftige Familien bestimmt.

Weiterlesen …

2018-08-09 (Kommentare: 0)

Spaß- und Familientag im Freibad

Am Sonntag, 12. August, von 14 bis 17 Uhr freier Eintritt in Bad Essen.

Weiterlesen …

2018-07-12 (Kommentare: 0)

Ferienspiele: Inspektor Vender und die Künstliche Intelligenz

Jugendtreffleiter Norbert Schulte alias Inspektor Vender hatte wieder kompetente Hilfe.

Weiterlesen …

2018-07-10 (Kommentare: 0)

Ferienspiele: Alles, was zu Hause verboten ist

Kleckern, erhitzen, rumschmieren: Kinder (und Betreuer) hatten viel Spaß!

Weiterlesen …

2018-06-04 (Kommentare: 0)

Jungen in action

Abwechslungsreiches Programm in der Erich-Kästner-Schule

Weiterlesen …

2018-05-31 (Kommentare: 0)

TriO feiert Sommerfest

Vielseitiges programm am 10. Juni.

Weiterlesen …

2018-04-06 (Kommentare: 0)

Die Sommerferien sind verplant!

In den Ferien stehen mehr als 200 Angebote zur Auswahl.

Weiterlesen …

2018-03-28 (Kommentare: 0)

"Ganze Schule wartet da draußen"

Erstmals Kioskangebot an der Grundschule Bad Essen.

Weiterlesen …

2018-03-20 (Kommentare: 0)

Spannung wie auf dem Rasen

Hasib aus Ostercappeln gewinnt Fifa-Turnier der Jugendpflege Bohmte.

Weiterlesen …

2018-03-13 (Kommentare: 0)

Spielend kennenlernen

Mehr als die Hälfte der künftigen Erstklässler aus Bad Essen und Bohmte hat an den Spielenachmittagen teilgenommen.

Weiterlesen …

2018-03-12 (Kommentare: 0)

Fußballfans an der Playstation

Am 16. März findet im Bohmter Treff 163 ab 18 Uhr ein FIFA-Turnier statt.

Weiterlesen …

2018-03-08 (Kommentare: 0)

Gelungener Ehrenamtstag

Der Ehrenamtstag hat in der Oberschule Bohmte stattgefunden. Die Rückmeldungen sind ausnahmslos positiv ausgefallen.

Weiterlesen …

2018-02-16 (Kommentare: 0)

(K)ein ganz normaler Geburtstag

Seit 10 Jahren gibt es "Nessi" an der Grundschule Bad Essen. Dies wurde jetzt gefeiert.

Weiterlesen …

2018-01-17 (Kommentare: 0)

Ehrliche Einblicke in das Leben eines Ex-Junkies

$ick ist durch Youtube bundesweit bekannt worden. Jetzt war er auf Einladung der Jugendpflege in Bohmte zu Gast.

Weiterlesen …

2018-01-08 (Kommentare: 0)

Ehrenamtstag am 3. März

Der Tag für ehrenamtlich Engagierte ist wieder kostenlos. Acht Workshops stehen zur Auswahl.

Weiterlesen …

2018-01-04 (Kommentare: 0)

Grimme-Preisträger $ick im Jugendtreff

Der YouTube-Star bekam den Publikumspreis. Er erzählt am 12. Januar von seiner drogengetränkten Vergangenheit.

Weiterlesen …

2017-12-20 (Kommentare: 0)

Freundesbrief Nr. 4/2017 veröffentlicht

Die vierte und damit letzte Ausgabe des Jahres steht jetzt zum Download bereit.

Weiterlesen …

2017-12-15 (Kommentare: 0)

Pädagogen zu Gast in Lleida

Der Verein Kinderhaus Wittlager Land hatte die Trägerschaft der Fortbildungsreise übernommen. Zwölf Kita-Leitungen, die Fachberatung für Kindertageseinrichtungen und Vertreter des Landkreises Osnabrück haben teilgenommen.

Weiterlesen …

2017-11-20 (Kommentare: 0)

Jugendliche erhalten interessanten Einblick

Schloss Haldem ist eine Fachklinik für die Behandlung, Sicherung und gesellschaftliche Wiedereingliederung von suchtkranken Menschen, die zum Beispiel aufgrund ihrer Alkohol- oder Drogenabhängigkeit straffällig geworden sind.

Weiterlesen …

2017-11-16 (Kommentare: 0)

Kirche und Jugendpflege arbeiten zusammen

Künftig soll es in der Gemeinde Bohmte noch mehr gemeinsame Angebote geben.

Weiterlesen …

2017-11-03 (Kommentare: 0)

Einblick in den Maßregelvollzug

Die Jugendpflegen Bad Essen und Bohmte bieten am 10. November eine Fahrt für Jugendliche ab 12 Jahre zum Maßregelvollzug Schloss Haldem an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen …

2017-11-01 (Kommentare: 0)

Mädchen beweisen handwerkliches Talent

Handwerkliche Workshops standen bei den Mädchen in Bohmte hoch im Kurs.

Weiterlesen …

2017-10-05 (Kommentare: 0)

Drei Stunden volles Programm

Beim Erlebnisnachmittag in Hunteburg konnten die Schülerinnen und Schüler Tic Tac Toe sowie Cross Boccia vorbereiten und spielen. Drittes Angebot war Boxen mit Alexander Wekowzow.

Weiterlesen …

2017-10-02 (Kommentare: 0)

Elternkompetenz fördern

„FuN - Familie und Nachbarschaft“ ist ein Familienbildungsprogramm, das im Familienzentrum Wirbelwind in Bohmte zum festen Angebot zählt. Dieser Kurs findet in den Räumen des VSD statt.

Weiterlesen …

2017-09-20 (Kommentare: 0)

Auf die Würfel, fertig, los!

Im Familienzentrum Wirbelwind gab es einen Spielenachmittag. Jutta Becker und Hilke Bosse aus dem Nessi-Team waren beteiligt.

Weiterlesen …

2017-09-14 (Kommentare: 0)

Inspektor Vender und die Piratendublone

Das nächste Kinder-Krimidinner findet am 7. Oktober bei Gieseke-Asshorn in Bohmte statt. Anmeldungen für das Kinder-Krimidinner sind bis 29. September möglich.

Weiterlesen …

2017-08-31 (Kommentare: 0)

25 Kinder am Heideweg

Der Mobile Jugendtreff besucht jede Woche einen anderen Spielplatz.

Weiterlesen …

2017-08-15 (Kommentare: 0)

Sonne kommt mit Verspätung durch

Trotz des bescheidenen Wetters waren viele Gäste zum Familientag in das Sole-Freibad gekommen.

Weiterlesen …

2017-08-14 (Kommentare: 0)

Interview im Boulder Pool

Bundestagskandidat André Berghegger stellte sich den Fragen der Jugendlichen. Es handelt sich um eine Aktion des Jugendrings Osnabrück Land e.V.

Weiterlesen …

2017-08-11 (Kommentare: 0)

Gastfamilien gesucht

Die Spanierinnen machen ein Praktikum von September bis Dezember in unserem Unternehmensverbund.

Weiterlesen …

2017-08-08 (Kommentare: 0)

Freibadfest für Familien

Jugendpflege organisiert abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen …

2017-08-02 (Kommentare: 0)

Jugendtreffs kommen auf die Spielplätze

Der Mobile Treff ist wieder on Tour!

Weiterlesen …

2017-07-21 (Kommentare: 0)

Unter schwarzer Flagge

Jugendpflege Bohmte veranstaltet großes Piratenabenteuer.

Weiterlesen …

2017-07-14 (Kommentare: 0)

Kotten-Kino und Graffiti-Workshop

Die Jugendpflege Bohmte hat zwei interessante Angebote in den nächsten Tagen.

Weiterlesen …

2017-07-05 (Kommentare: 0)

Sommerfest: Alle ziehen an einem Strang

Das Sommerfest des TriOs war trotz des Regens gut besucht.

Weiterlesen …

2017-07-03 (Kommentare: 1)

Jung-Detektive ermitteln erfolgreich

Inspektor Vender ist beliebter Bestandteil der Ferienspiele. Diesmal benötigte er die Hilfe anderer renommierter Detektive.

Weiterlesen …

2017-06-28 (Kommentare: 0)

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Tagesgruppe gibt es seit 17 Jahren. Die Kinder kommen direkt nach der Schule und bleiben bis 17.30 Uhr.

Weiterlesen …

2017-06-23 (Kommentare: 0)

Freiwillig am Samstag in der Schule

Fast alle künftigen Fünftklässler der Oberschule Bad Essen waren beim Kennenlerntag dabei.

Weiterlesen …

2017-06-14 (Kommentare: 0)

Mit dem Allerwertesten voran ins Wasser

Im Bohmter Freibad wird die beste "Arschbombe" gesucht. Anmeldungen sind an diesem Sonntag ab 14 Uhr möglich.

Weiterlesen …

(K)ein ganz normaler Geburtstag

2018-02-16 (Kommentare: 0)

Logo Nessi

Bürgermeister Timo Natemeyer lobt das Konzept.

In der Grundschule Bad Essen ist ein 10. Geburtstag jetzt ganz groß in der Aula mit allen Schülerinnen und Schülern gefeiert worden: Im Mittelpunkt stand aber kein Mädchen oder Junge, sondern „Nessi“. Dabei handelt es sich um das „Netzwerk Schule – soziale Integration“.

Michaela Walter vom Kinderhaus Wittlager Land gibt Nessi seit zehn Jahren ein Gesicht in Bad Essen. Schulleiterin Gabriele Spang bedankte sich bei der Schulsozialarbeiterin und ihrer Kollegin Anika Brinkmann für die stets sehr professionelle und empathische Arbeit mit den Kindern: „Sie haben geholfen, Vertrauen in diese Schule und in alle Menschen, die hier arbeiten, aufzubauen. Dadurch können die Schüler hier gut lernen und dieses Vertrauen in ihr späteres Leben mitnehmen.“ Sie sei stolz darauf, dass dieses präventive Modellprojekt so gut angekommen ist, dass daraus die Schulbegleitung des Landkreises Osnabrück entstanden ist. Das Thema Inklusion stelle das System Schule aber vor neue Herausforderungen und Aufgaben. „Es wird daher sicherlich noch viel zu tun geben. Doch mit der Hilfe des Landkreises, der Gemeinde und des Kinderhauses Wittlager Land können wir positiv in die Zukunft blicken.“

Wo gefeiert wird, sollte Konfetti nicht fehlen. Bad Essens Ortsbürgermeister Jen Strebe hatte deshalb eine Konfettikanone mitgebracht. Nach einem lauten Knall rieselten die Schnipsel auf die begeisterten Kinder herab. „Dieses Konfetti zeigt wie bunt Nessi geworden ist. Das Kennenlern-Wochenende für künftige Erstklässler im Haus Sonnenwinkel macht Groß und Klein viel Spaß und ist längst ein Selbstläufer“, sagte er. Gemeindebürgermeister Timo Natemeyer nannte dieses Projekt „ein gutes Modell für andere Regionen“ und lobte: „Es trägt dazu bei, dass die Kinder am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.“

Jens Strebe hat die Konfetti-Kanone gezündet.

Gabriele Spang, Jens Strebe und Tim Ellmer, Geschäftsführer des Nessi-Projektträgers Kinderhaus Wittlager Land, hatten im Jahr 2006 die Idee, Schulsozialarbeit an einer Regelschule einzuführen. „Es hieß damals immer, dass unsere Schule dafür nicht infrage kommt“, erinnerte sich die Schulleiterin. Im Herbst 2007 sei es dann aber doch „quasi über Nacht“ genehmigt worden. Ihr Dank galt der Gemeinde Bad Essen für die Anschubfinanzierung sowie dem damaligen Gemeindebürgermeister Günther Harmeyer für seinen Einsatz. Auch Tim Ellmer bedankte sich – lautstark mithilfe aller Kinder – bei allen Beteiligten: Gabriele Spang, Jens Strebe, bei drei Stiftungen für die finanzielle Förderung und natürlich bei Michaela Walter, die damals das Nessi-Konzept geschrieben und mit Leben gefüllt hatte. Er überreichte ihr als Dankeschön einen Geschenkkorb.

Tim Ellmer bedankte sich bei zahlreichen Förderern.

„Dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinde und des Landkreises hat sich Nessi im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt. Die Brückenjahrskinder werden zum Beispiel beim Übergang in die Grundschule begleitet, die Viertklässler beim Übergang in die Oberschule. Wir haben für die Jahrgänge 1 und 2 das Lubo-Projekt eingeführt, das fest im Stundenplan verankert ist. Es stärkt die sozialen Kompetenzen der Kinder“, ergänzte Gabriele Spang.

Die Zweitklässler sangen das Lubo-Lied.

Damit die Gäste auch erfahren, wer der kleine, grüne Außerirdische Lubo ist, kamen alle Zweitklässler auf die Bühne und sangen das Lubo-Lied. Abschließend hatte noch die Tanz-AG von Jana Seel einen Auftritt. Den Kindern und Erwachsenen gefiel die Vorstellung so gut, dass die Mädchen noch eine Zugabe zu Mark Forsters Hit „Sowieso“ geben durften.

Konfetti, Geschenke, Musik und Tanz: Irgendwie war es dann doch ein ganz normaler 10. Geburtstag.

Die Tanz-AG durfte eine Zugabe geben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Adresse:

Meller Strasse 3
49152 Bad Essen

Telefon: 05472-9488-0
Telefax: 05472-9488-53
E-Mail: info[at]kinderhaus-wittlagerland.de*

 

*Zum Schutz vor Spam wurde bei der E-Mail-Adresse das @-Zeichen durch ein [at] ersetzt.