2017-10-05 (Kommentare: 0)

Drei Stunden volles Programm

Beim Erlebnisnachmittag in Hunteburg konnten die Schülerinnen und Schüler Tic Tac Toe sowie Cross Boccia vorbereiten und spielen. Drittes Angebot war Boxen mit Alexander Wekowzow.

Weiterlesen …

2017-10-02 (Kommentare: 0)

Elternkompetenz fördern

„FuN - Familie und Nachbarschaft“ ist ein Familienbildungsprogramm, das im Familienzentrum Wirbelwind in Bohmte zum festen Angebot zählt. Dieser Kurs findet in den Räumen des VSD statt.

Weiterlesen …

2017-09-20 (Kommentare: 0)

Auf die Würfel, fertig, los!

Im Familienzentrum Wirbelwind gab es einen Spielenachmittag. Jutta Becker und Hilke Bosse aus dem Nessi-Team waren beteiligt.

Weiterlesen …

2017-09-14 (Kommentare: 0)

Inspektor Vender und die Piratendublone

Das nächste Kinder-Krimidinner findet am 7. Oktober bei Gieseke-Asshorn in Bohmte statt. Anmeldungen für das Kinder-Krimidinner sind bis 29. September möglich.

Weiterlesen …

2017-08-31 (Kommentare: 0)

25 Kinder am Heideweg

Der Mobile Jugendtreff besucht jede Woche einen anderen Spielplatz.

Weiterlesen …

2017-08-15 (Kommentare: 0)

Sonne kommt mit Verspätung durch

Trotz des bescheidenen Wetters waren viele Gäste zum Familientag in das Sole-Freibad gekommen.

Weiterlesen …

2017-08-14 (Kommentare: 0)

Interview im Boulder Pool

Bundestagskandidat André Berghegger stellte sich den Fragen der Jugendlichen. Es handelt sich um eine Aktion des Jugendrings Osnabrück Land e.V.

Weiterlesen …

2017-08-11 (Kommentare: 0)

Gastfamilien gesucht

Die Spanierinnen machen ein Praktikum von September bis Dezember in unserem Unternehmensverbund.

Weiterlesen …

2017-08-08 (Kommentare: 0)

Freibadfest für Familien

Jugendpflege organisiert abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen …

2017-08-02 (Kommentare: 0)

Jugendtreffs kommen auf die Spielplätze

Der Mobile Treff ist wieder on Tour!

Weiterlesen …

2017-07-21 (Kommentare: 0)

Unter schwarzer Flagge

Jugendpflege Bohmte veranstaltet großes Piratenabenteuer.

Weiterlesen …

2017-07-14 (Kommentare: 0)

Kotten-Kino und Graffiti-Workshop

Die Jugendpflege Bohmte hat zwei interessante Angebote in den nächsten Tagen.

Weiterlesen …

2017-07-05 (Kommentare: 0)

Sommerfest: Alle ziehen an einem Strang

Das Sommerfest des TriOs war trotz des Regens gut besucht.

Weiterlesen …

2017-07-03 (Kommentare: 0)

Jung-Detektive ermitteln erfolgreich

Inspektor Vender ist beliebter Bestandteil der Ferienspiele. Diesmal benötigte er die Hilfe anderer renommierter Detektive.

Weiterlesen …

2017-06-28 (Kommentare: 0)

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Die Tagesgruppe gibt es seit 17 Jahren. Die Kinder kommen direkt nach der Schule und bleiben bis 17.30 Uhr.

Weiterlesen …

2017-06-23 (Kommentare: 0)

Freiwillig am Samstag in der Schule

Fast alle künftigen Fünftklässler der Oberschule Bad Essen waren beim Kennenlerntag dabei.

Weiterlesen …

2017-06-14 (Kommentare: 0)

Mit dem Allerwertesten voran ins Wasser

Im Bohmter Freibad wird die beste "Arschbombe" gesucht. Anmeldungen sind an diesem Sonntag ab 14 Uhr möglich.

Weiterlesen …

Sonne kommt mit Verspätung durch

2017-08-15 (Kommentare: 0)

Logo TriO

Trotz dunkler Wolken und einiger Schauer ließen sich die Gäste die Laune nicht vermiesen.

Alle Helferinnen und Helfer waren pünktlich da, alles war rechtzeitig aufgebaut. Nur die Sonne, die ließ mehr als eine Stunde auf sich warten. Trotz des zunächst bescheidenen Wetters und einigen Regenschauern waren vor allem erfreulich viele Kinder und Jugendliche zum Spaß- und Familientag in das Sole-Freibad Bad Essen gekommen. Der Eintritt war zwischen 14 und 17 Uhr sogar frei.

Pünktlich zum „Arschbombenwettbewerb“ kam die Sonne dann aber doch noch hinter den Regenwolken hervor. Wer sich am Beckenrand aufhielt, musste trotzdem aufpassen, nicht schon wieder nass zu werden: Die Mädchen und Jungen ließen es aus drei Metern Höhe nämlich ordentlich krachen. Eine spontan zusammengestellte Jury aus Helfern und Besuchern bewertete die Sprünge.

Gespannte Blicke: Gleich spritzt das Wasser in die Höhe.

Arschbombe oder Rückenklatscher? Die Haltung verheißt nichts Gutes...

Das geht noch besser: Die Jury bewertete auch mal kritisch.

Dies war aber nicht der einzige Wettbewerb des Tages, den die Schwimmabteilung des TuS Bad Essen organisiert hatte. Die andere Aufgabe: Schwimme vom Beckenrand aus so schnell wie möglich zur „Krake“, klettere hinauf und stell dich hin.

Wie schnell war ich? Die Krake musste in kurzer Zeit erklommen werden.

Die DLRG hatte die „Krake“ mitgebracht und im Schwimmerbecken verankert. Gäste, die nicht unbedingt ins Wasser wollten, konnten die mobile Wand des Boulder Pools hochklettern, Schach spielen (Schachverein) oder mit Feuerwehrschläuchen einen Ball durch eine Art Flipperspielfeld ins Ziel befördern (Jugendfeuerwehr). Für Musik hatten Mitglieder der Musik:INI gesorgt.

Live-Musik dank der Musik:INI.

Klettern statt Schwimmen: der mobilen Kletterwand des Boulder Pools sei Dank.

„Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt und heute für ein tolles Programm gesorgt haben“, sagte Jugendpflegerin Saskia Scholz. „Wir richten dieses Fest nächstes Jahr gerne wieder aus.“ Mal sehen, ob die Sonne dann von Beginn an dabei ist…

Die Jugendfeuerwehr war auch mit Wasserspielen beteiligt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Adresse:

Meller Strasse 3
49152 Bad Essen

Telefon: 05472-9488-0
Telefax: 05472-9488-53
E-Mail: info[at]kinderhaus-wittlagerland.de*

 

*Zum Schutz vor Spam wurde bei der E-Mail-Adresse das @-Zeichen durch ein [at] ersetzt.